Die Praxis
der Zahnsinfonie

Herzlich willkommen! Wir freuen uns, Sie in der Zahnarztpraxis Zahnsinfonie begrüßen zu dürfen. Sehen Sie sich in Ruhe auf unserer Website um und entdecken Sie alle Vorteile und Boni rund um die Zahngesundheit, die wir Ihnen bereitstellen möchten.

Ihre Zahnärzte

In unserer Zahnarztpraxis in Mörfelden-Walldorf steht Ihnen mit Mareike Karin Ziebe, Dr. Vanessa K. Röhrig-Marx und Horst Luxenburger ein kompetentes Zahnärzte-Team mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Fachdisziplinen zur Seite. Neben diverser Tätigkeitsschwerpunkte und der fachlichen Exzellenz punktet unsere Praxis insbesondere auch durch eine regionale Versorgung in entspanntem und familiärem Klima.

Ihre Zahnärzte

In unserer Zahnarztpraxis in Mörfelden-Walldorf steht Ihnen mit Mareike Karin Ziebe, Dr. Vanessa K. Röhrig-Marx und Horst Luxenburger ein kompetentes Zahnärzte-Team mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Fachdisziplinen zur Seite. Neben diverser Tätigkeitsschwerpunkte und der fachlichen Exzellenz punktet unsere Praxis insbesondere auch durch eine regionale Versorgung in entspanntem und familiärem Klima.

Horst Luxenburger

Angestellter Zahnarzt
Arzt
Zahntechniker
.

Meine Mitgliedschaften

Mein Lebenslauf

1.4.2021
Angestellter Zahnarzt in der Praxis Frau Mareike Ziebe

31.3.2021
Übergabe der Praxis an Frau Mareike Ziebe

1998 – heute
Mitgliedschaft in der Gesellschaft für zahnmedizinische Schlafmedizin

2003
Curriculum Parodontologie mit Abschluss mit anschließendem Behandlungsschwerpunkt Parodontologie

1.10.1990
Niederlassung in eigener Praxis in Mörfelden-Walldorf

1988 – 1990
Ausbildungsassistent in der Zahnarztpraxis Drs. Weis in Dietzenbach

1984 – 1988
Studium der Zahnmedizin in Mainz mit Erteilung der Approbation am 3.12.1988

1978 – 1984
Studium der Medizin an der Universität Mainz mit Erteilung der Approbation am 7.12.1984

1975 – 1978
Ausbildung zum Zahntechniker in Saarbrücken

Mareike Karin Ziebe

Zahnärztin, Dipl. Ökotrophologin
Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie
Tätigkeitsschwerpunkt Kinder- und Jugendzahnheilkunde

Meine Mitgliedschaften

Mein Lebenslauf


Ab 2019
Teilnahme am Curriculum Ästhetik der Landeszahnärztekammer Hessen und Erlangung im April 2021


2018

Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes „Parodontologie“ der Landeszahnärztekammer Hessen

Ab 2015
Gründung der „Zahnarztpraxis im Lindenhaus“

2014 – 2015
Angestellte Zahnärztin in Friedberg in einer Praxis mit den Tätigkeitsschwerpunkten Ästhetik, Kinder- und Jugendzahnheilkunde und Endodontie

2013 – 2014
Angestellte Zahnärztin in einer renommierten Gemeinschaftspraxis in Frankfurt am Main, Innenstadt. Zuständig für konservierende und prothetische Versorgungen, parodontale Behandlungen, Mitarbeit beim Aufbau einer Leitlinie zum kinderzahnmedizinischen Behandlungskonzept, Betreuung einer Vielzahl von Kindertagesstätten

2011 – 2013
Angestellte Zahnärztin in einer Praxis mit den Tätigkeitsschwerpunkten Prothetik (Zahnersatz) und Parodontologie in Mörfelden-Walldorf Schwerpunkte meiner Tätigkeit waren die konservierende Therapie, parodontale Vorbereitung und die prothetische Versorgung nach höchsten ästhetischen Ansprüchen

2013
Abschluss des Tätigkeitsschwerpunktes „Kinder- und Jugendzahnheilkunde“ der Landeszahnärztekammer Hessen

2010 – 2011
Assistenzarztstelle in einer renommierten Kinderzahnarztpraxis in Frankfurt am Main Das Tätigkeitsfeld beinhaltete die konservierende Therapie vom Kleinkindalter an, die Behandlung von Angstpatienten auch unter Lachgas, die Durchführung von altersgerechten Behandlungskonzepten (angeleitet von meiner Ausbilderin)

2004 – 2010
Studium der Zahnmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main

1999 – 2003
Studium der Ökotrophologie an der University of Applied Science in Fulda mit dem Diplomabschluss Dipl. oec. troph.

Dr. Vanessa K. Röhrig-Marx

Angestellte Oralchirurgin
DVT-Fachkunde
.
.

Meine Mitgliedschaften

Mein Lebenslauf


Seit 2021
Teilnahme am Curriculum für operative und ästhetische Paro- dontologie der DGMKG und des BDO

 

2021
Angestellte Oralchirurgin in der Zahnarztpraxis von Mareike Karin Ziebe. Mein Tätigkeitsfeld umfasst die oralchirurgische, implantologische sowie parodontalchirurgische Versorgung unserer sowie überwiesener Patienten

2018 – 2021
Angestellte Oralchirurgin in zwei Medizinischen Versorgungszentren für Mund-Kiefer-Gesicht-Chirurgie in Kirchhain und Marburg. Das Tätigkeitsfeld beinhaltete die oralchirurgische und implantologische Behandlung von Patienten in Lokalanästhesie, Sedierung und Vollnarkose

2020
Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes „Implantologie“ der Landeszahnärztekammer Hessen

2019
Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes „Kinder- und Jugendzahnheilkunde“ der Landeszahnärztekammer Hessen

2018
Erfolgreiche Fachzahnarztprüfung und Anerkennung der Gebietsbezeichnung „Fachzahnärztin für Oralchirurgie“ durch die Landeszahnärztekammer Hessen

2017
Promotion zum Dr. med. dent. in der Abteilung für Parodontologie der Philipps Universität Marburg, Prof. Dr. Arweiler. Note: magna cum laude

2016 – 2018
Weiterbildungsassistentin für Oralchirurgie in einer renommierten Praxis für Mund-Kiefer-Gesicht-Chirurgie in Kirchhain. Schwerpunkte in der Behandlung waren dentoalveoläre chirurgische sowie implantologische Eingriffe in Lokalanästhesie, Sedierung und Vollnarkose.

2017
Ernennung zur Laserschutzbeauftragten durch die Landeszahnärztekammer Hessen

2016
Erlangung der Fachkunde Digitale Volumentomographie (3D-Röntgendiagnostik)

2015 – 2016
Weiterbildungsassistentin für Oralchirurgie in einer renommierten gemischt allgemeinzahnärztlich oralchirurgischen Praxis in Korbach, Nordhessen. Das Tätigkeitsfeld umfasste insbesondere chirurgische und parodontologische als auch konservierende und komplexe prothetische Behandlungen bei Kindern und Erwachsenen in Lokalanästhesie, Sedierung und Vollnarkose

2014 – 2015
Vorbereitungsassistentin in einer renommierten gemischt allgemeinzahnärztlich oralchirurgischen Praxis in Korbach, Nordhessen. Das Tätigkeitsfeld beinhaltete die konservierende und parodontologische Behandlung sowie die Versorgung der Patienten mit hochwertigem Zahnersatz

2013
Staatsexamen an der Philipps Universität Marburg, Erteilung der Approbation durch die Landeszahnärztekammer Hessen

2008 – 2013
Studium der Zahnheilkunde an der Philipps Universität Marburg

2005 – 2007
Arbeit als Rettungssanitäterin im Rettungsdienst in Duisburg

2004 – 2005
Ausbildung zur Rettungssanitäterin an der DRK Landesschule in Düsseldorf

2004
Allgemeine Hochschulreife

Horst Luxenburger

Angestellter Zahnarzt
Arzt
Zahntechniker

Meine Mitgliedschaften

Mein Lebenslauf

1.4.2021
Angestellter Zahnarzt in der Praxis Frau Mareike Ziebe

31.3.2021
Übergabe der Praxis an Frau Mareike Ziebe

1998—heute
Mitgliedschaft in der Gesellschaft für zahnmedizinische Schlafmedizin

2003
Curriculum Parodontologie mit Abschluss mit anschließendem Behandlungsschwerpunkt Parodontologie

1.10. 1990
Niederlassung in eigener Praxis in Mörfelden-Walldorf

1988 – 1990
Ausbildungsassistent in der Zahnarztpraxis Drs. Weis in Dietzenbach

1984 – 1988
Studium der Zahnmedizin in Mainz mit Erteilung der Approbation am 3.12.1988

1978 – 1984
Studium der Medizin an der Universität Mainz mit Erteilung der Approbation am 7.12.1984

1975 – 1978
Ausbildung zum Zahntechniker in Saarbrücken

Mareike Karin Ziebe

Zahnärztin, Dipl. Ökotrophologin
Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie
Tätigkeitsschwerpunkt Kinder- und Jugendzahnheilkunde
DVT-Fachkunde

Meine Mitgliedschaften

Mein Lebenslauf

Ab 2019
Teilnahme am Curriculum Ästhetik der Landeszahnärztekammer Hessen und Erlangung im April 2021

 

2018
Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes „Parodontologie“ der Landeszahnärztekammer Hessen

Ab 2015
Gründung der „Zahnarztpraxis im Lindenhaus“

2014 – 2015
Angestellte Zahnärztin in Friedberg in einer Praxis mit den Tätigkeitsschwerpunkten Ästhetik, Kinder- und Jugendzahnheilkunde und Endodontie

2013 – 2014
Angestellte Zahnärztin in einer renommierten Gemeinschaftspraxis in Frankfurt am Main, Innenstadt. Zuständig für konservierende und prothetische Versorgungen, parodontale Behandlungen, Mitarbeit beim Aufbau einer Leitlinie zum kinderzahnmedizinischen Behandlungskonzept, Betreuung einer Vielzahl von Kindertagesstätten

2011 – 2013
Angestellte Zahnärztin in einer Praxis mit den Tätigkeitsschwerpunkten Prothetik (Zahnersatz) und Parodontologie in Mörfelden-Walldorf
Schwerpunkte meiner Tätigkeit waren die konservierende Therapie, parodontale Vorbereitung und die prothetische Versorgung nach höchsten ästhetischen Ansprüchen

2013
Abschluss des Tätigkeitsschwerpunktes „Kinder- und Jugendzahnheilkunde“ der Landeszahnärztekammer Hessen

2010 – 2011
Assistenzarztstelle in einer renommierten Kinderzahnarztpraxis in Frankfurt am Main
Das Tätigkeitsfeld beinhaltete die konservierende Therapie vom Kleinkindalter an, die Behandlung von Angstpatienten auch unter Lachgas, die Durchführung von altersgerechten Behandlungskonzepten (angeleitet von meiner Ausbilderin)

2004 – 2010
Studium der Zahnmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main

1999 – 2003
Studium der Ökotrophologie an der University of Applied Science in Fulda mit dem Diplomabschluss Dipl. oec. troph.

Dr. Vanessa K.
Röhrig-Marx

Angestellte Oralchirurgin
DVT-Fachkunde

Meine Mitgliedschaften

Mein Lebenslauf


Seit 2021
Teilnahme am Curriculum für operative und ästhetische Paro- dontologie der DGMKG und des BDO

 

2021
Angestellte Oralchirurgin in der Zahnarztpraxis von Mareike Karin Ziebe. Mein Tätigkeitsfeld umfasst die oralchirurgische, implantologische sowie parodontalchirurgische Versorgung unserer sowie überwiesener Patienten

2018 – 2021
Angestellte Oralchirurgin in zwei Medizinischen Versorgungszentren für Mund-Kiefer-Gesicht-Chirurgie in Kirchhain und Marburg. Das Tätigkeitsfeld beinhaltete die oralchirurgische und implantologische Behandlung von Patienten in Lokalanästhesie, Sedierung und Vollnarkose

2020
Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes „Implantologie“ der Landeszahnärztekammer Hessen

2019
Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes „Kinder- und Jugendzahnheilkunde“ der Landeszahnärztekammer Hessen

2018
Erfolgreiche Fachzahnarztprüfung und Anerkennung der Gebietsbezeichnung „Fachzahnärztin für Oralchirurgie“ durch die Landeszahnärztekammer Hessen

2017
Promotion zum Dr. med. dent. in der Abteilung für Parodontologie der Philipps Universität Marburg, Prof. Dr. Arweiler. Note: magna cum laude

2016 – 2018
Weiterbildungsassistentin für Oralchirurgie in einer renommierten Praxis für Mund-Kiefer-Gesicht-Chirurgie in Kirchhain. Schwerpunkte in der Behandlung waren dentoalveoläre chirurgische sowie implantologische Eingriffe in Lokalanästhesie, Sedierung und Vollnarkose.

2017
Ernennung zur Laserschutzbeauftragten durch die Landeszahnärztekammer Hessen

2016
Erlangung der Fachkunde Digitale Volumentomographie (3D-Röntgendiagnostik)

2015 – 2016
Weiterbildungsassistentin für Oralchirurgie in einer renommierten gemischt allgemeinzahnärztlich oralchirurgischen Praxis in Korbach, Nordhessen. Das Tätigkeitsfeld umfasste insbesondere chirurgische und parodontologische als auch konservierende und komplexe prothetische Behandlungen bei Kindern und Erwachsenen in Lokalanästhesie, Sedierung und Vollnarkose

2014 – 2015
Vorbereitungsassistentin in einer renommierten gemischt allgemeinzahnärztlich oralchirurgischen Praxis in Korbach, Nordhessen. Das Tätigkeitsfeld beinhaltete die konservierende und parodontologische Behandlung sowie die Versorgung der Patienten mit hochwertigem Zahnersatz

2013
Staatsexamen an der Philipps Universität Marburg, Erteilung der Approbation durch die Landeszahnärztekammer Hessen

2008 – 2013
Studium der Zahnheilkunde an der Philipps Universität Marburg

2005 – 2007
Arbeit als Rettungssanitäterin im Rettungsdienst in Duisburg

2004 – 2005
Ausbildung zur Rettungssanitäterin an der DRK Landesschule in Düsseldorf

2004
Allgemeine Hochschulreife

Entspannen in den
Praxisräumen der Zahnsinfonie

Ein Ort zum Wohlfühlen, Entspannen und Erneuern – in den Räumen unserer Zahnarztpraxis haben wir ein angenehmes, modernes Ambiente geschaffen, das widerspiegelt, wofür ein Besuch bei der Zahnsinfonie steht: das Zusammenspiel mehrerer innovativer Behandlungsmethoden als Wohltat für die Zähne und für eine ganzheitliche Gesundheit.

Entspannen in den Praxis­räumen der Zahnsinfonie

Ein Ort zum Wohlfühlen, Entspannen und Erneuern – in den Räumen unserer Zahnarztpraxis haben wir ein angenehmes, modernes Ambiente geschaffen, das widerspiegelt, wofür ein Besuch bei der Zahnsinfonie steht: das Zusammenspiel mehrerer innovativer Behandlungsmethoden als Wohltat für die Zähne und für eine ganzheitliche Gesundheit.

Wir sind Showroom für A-dec Behandlungsstühle. Mehr Informationen hier.

Schonend &
Innovativ

Schonend &
Innovativ

Genießen Sie die Vorteile modernster Technik. Zur Prävention von Erkrankungen am Zahn nutzen wir innovative Diagnosetechnik auf dem aktuellsten Stand der Zahnmedizin, sodass wir die Entstehung von schwerwiegenden Krankheitsverläufen rechtzeitig abwenden können. Bei uns begeben Sie sich in schonende Hände: Bei der Wiederherstellung neuer Zähne achten wir darauf, besonders schonende Substanzen und hochwertiges Material zu verwenden, damit ein kaum von natürlichen Zähnen unterscheidbares Original entsteht.

Höchste Präzision
mit Lupenbrille

Für eine qualitativ hochwertige Arbeit und je nach Problemstellung, insbesondere bei Wurzelkanalbehandlungen, reicht oft eine Betrachtung mit dem bloßen Auge nicht aus. Daher behandeln wir unsere Patienten in den meisten Fällen unter Zuhilfenahme einer Lupenbrille, die uns neben einer erhöhten Lichtintensität zudem eine 2,8- bis 4,5-fache Vergrößerung liefert und somit eine wichtige Voraussetzung für eine adäquate und erfolgreiche Behandlung bildet.

Höchste Präzision
mit Lupenbrille

Für eine qualitativ hochwertige Arbeit und je nach Problemstellung, insbesondere bei Wurzelkanalbehandlungen, reicht oft eine Betrachtung mit dem bloßen Auge nicht aus. Daher behandeln wir unsere Patienten in den meisten Fällen unter Zuhilfenahme einer Lupenbrille, die uns neben einer erhöhten Lichtintensität zudem eine 2,8- bis 4,5-fache Vergrößerung liefert und somit eine wichtige Voraussetzung für eine adäquate und erfolgreiche Behandlung bildet.

Professionelle Zahnreinigung
mit dem Airflow®-System

Neben der häuslichen Mundhygiene ist eine regelmäßige zahnärztliche Vorsorge wichtig, damit Ihre Zähne lange gesund bleiben. Die von uns praktizierte Airflow®-Anwendung entfernt dank eines Pulver-Wasser-Luftgemisches sanft den Biofilm von Ihren Zähnen und schützt zugleich das harte und weiche Gewebe, was gerade den sensiblen Patienten und Kindern zugute kommt.

Professionelle Zahnreinigung
mit dem Airflow®-System

Neben der häuslichen Mundhygiene ist eine regelmäßige zahnärztliche Vorsorge wichtig, damit Ihre Zähne lange gesund bleiben. Die von uns praktizierte Airflow®-Anwendung entfernt dank eines Pulver-Wasser-Luftgemisches sanft den Biofilm von Ihren Zähnen und schützt zugleich das harte und weiche Gewebe, was gerade den sensiblen Patienten und Kindern zugute kommt.

Moderne Kariesdiagnostik
und absolute Transparenz

Bei einer Intraoralkamera handelt es sich um eine kleine, elektronische Mundkamera, die selbst enge oder verwinkelte Stellen im Mund in hoher Qualität aufnehmen kann und die Ergebnisse in Echtzeit auf einem Monitor am Behandlungsstuhl darstellt. Mit Hilfe der Intraoralkamera können wir Erkrankungen oder kariöse Defekte an den Zähnen besser ausfindig machen und Sie als Patienten besser über die Behandlungsmöglichkeiten aufklären.

Moderne Kariesdiagnostik
und absolute Transparenz

Bei einer Intraoralkamera handelt es sich um eine kleine, elektronische Mundkamera, die selbst enge oder verwinkelte Stellen im Mund in hoher Qualität aufnehmen kann und die Ergebnisse in Echtzeit auf einem Monitor am Behandlungsstuhl darstellt. Mit Hilfe der Intraoralkamera können wir Erkrankungen oder kariöse Defekte an den Zähnen besser ausfindig machen und Sie als Patienten besser über die Behandlungsmöglichkeiten aufklären.

Digitales und
strahlungsarmes Röntgen

Mit Hilfe modernster Röntgentechnologie in unserer Praxis können wir, neben einer bis zu 90% reduzierten Strahlenbelastung gegenüber der Analogtechnik, besonders schonend, schnell und präzise Röntgenaufnahmen mit erhöhter Bildqualität von Ihrem Gebiss anfertigen und diese direkt digital weiterverarbeiten und speichern. Innerhalb kurzer Zeit können wir anhand des digitalisierten Zahnbildes den Status Ihrer Zähne beurteilen und entsprechende therapeutische Maßnahmen planen und einleiten.

Digitales und
strahlungsarmes Röntgen

Mit Hilfe modernster Röntgentechnologie in unserer Praxis können wir, neben einer bis zu 90% reduzierten Strahlenbelastung gegenüber der Analogtechnik, besonders schonend, schnell und präzise Röntgenaufnahmen mit erhöhter Bildqualität von Ihrem Gebiss anfertigen und diese direkt digital weiterverarbeiten und speichern. Innerhalb kurzer Zeit können wir anhand des digitalisierten Zahnbildes den Status Ihrer Zähne beurteilen und entsprechende therapeutische Maßnahmen planen und einleiten.

Endometrische Längenmessung
für beste Ergebnisse

Bei der Endometrischen Längenmessung handelt es sich um eine der derzeit genauesten Methoden zur exakten Längenbestimmung des Wurzelkanals. Bei einer Wurzelkanalbehandlung kann nach Entfernung des Zahnmarks mithilfe des feinen elektronischen Messgerätes äußerst präzise die Länge des Wurzelkanals bestimmt werden. Durch die genau ermittelte Aufbereitungslänge können wir die Desinfektion und Füllung der erkrankten Wurzelkanäle entsprechend vorbereiten und eine vollständige Beseitigung aller Keime sicherstellen.

Endometrische Längenmessung
für beste Ergebnisse

Bei der Endometrischen Längenmessung handelt es sich um eine der derzeit genauesten Methoden zur exakten Längenbestimmung des Wurzelkanals. Bei einer Wurzelkanalbehandlung kann nach Entfernung des Zahnmarks mithilfe des feinen elektronischen Messgerätes äußerst präzise die Länge des Wurzelkanals bestimmt werden. Durch die genau ermittelte Aufbereitungslänge können wir die Desinfektion und Füllung der erkrankten Wurzelkanäle entsprechend vorbereiten und eine vollständige Beseitigung aller Keime sicherstellen.

Behandlung unter
dem Dentalmikroskop

Wir sind stolz darauf, in unserer Zahnarztpraxis ein OP-Mikroskop unser Eigen nennen zu dürfen und unseren Patienten dadurch eine moderne und äußerst qualitätsorientierte Zahnmedizin im Bereich der Wurzelkanalbehandlungen anbieten zu können. Das Dentalmikroskop ermöglicht uns eine bis zu 30-fache Vergrößerung und erhöht dadurch die Behandlungsqualität und die damit einhergende Erfolgsprognose für den behandelten Zahn deutlich. Nur mit einem leistungsfähigen Mikroskop und seiner starken Vergrößerung können dünne Kanäle und Risse im Zahninneren aufgefunden und präzise behandelt werden.

Behandlung unter
dem Dentalmikroskop

Wir sind stolz darauf, in unserer Zahnarztpraxis ein OP-Mikroskop unser Eigen nennen zu dürfen und unseren Patienten dadurch eine moderne und äußerst qualitätsorientierte Zahnmedizin im Bereich der Wurzelkanalbehandlungen anbieten zu können. Das Dentalmikroskop ermöglicht uns eine bis zu 30-fache Vergrößerung und erhöht dadurch die Behandlungsqualität und die damit einhergende Erfolgsprognose für den behandelten Zahn deutlich. Nur mit einem leistungsfähigen Mikroskop und seiner starken Vergrößerung können dünne Kanäle und Risse im Zahninneren aufgefunden und präzise behandelt werden.

Karies-Früherkennung
und Prävention

In der Zahnsinfonie in Mörfelden-Walldorf setzen wir zur Karies-Früherkennung auf moderne Untersuchungsmethoden sowie auf innovative Techniken, um Ihre Zähne so substanzschonend wie möglich zu behandeln und lange zu erhalten. Dazu gehören klinische Untersuchungen, die radiologische Diagnostik, Bissflügelaufnahmen, 3D-Aufnahmen mittels eines digitalen Volumentomographen (DVT) für eine besonders präzise Darstellung Ihrer Zahnsituation, Lichtmessungen vor Fissurenversiegelungen mit Hilfe der DüRR VistaCam® sowie lasergestützte Kariesdiagnostik mittels des DIAGNOdent® Lasers.

Karies-Früherkennung
und Prävention

In der Zahnsinfonie in Mörfelden-Walldorf setzen wir zur Karies-Früherkennung auf moderne Untersuchungsmethoden sowie auf innovative Techniken, um Ihre Zähne so substanzschonend wie möglich zu behandeln und lange zu erhalten. Dazu gehören klinische Untersuchungen, die radiologische Diagnostik, Bissflügelaufnahmen, 3D-Aufnahmen mittels eines digitalen Volumentomographen (DVT) für eine besonders präzise Darstellung Ihrer Zahnsituation, Lichtmessungen vor Fissurenversiegelungen mit Hilfe der DüRR VistaCam® sowie lasergestützte Kariesdiagnostik mittels des DIAGNOdent® Lasers.

Diese 3 Dinge erleichtern Eltern
den Besuch beim Zahnarzt

Ein Zahnarztbesuch kann unter Umständen mit Stress für Eltern und Kind verbunden sein. Um dem entgegenzuwirken, haben wir drei Tipps für Sie zusammengestellt:

1. Bleiben Sie entspannt. Angst vor dem Zahnarzt ist nicht angeboren, sondern wird von Kindern durch das Beobachten des Umfeldes erlernt. Wenn Sie eine ruhige Haltung bewahren und darauf achten, Ihr Verhalten nicht vom Alltäglichen abweichen zu lassen, zeigen sich Kinder aufgeschlossen und kooperativ.

2. Erscheinen Sie 15 Minuten vor dem Termin in der Praxis. Durch die zusätzliche Zeit können sich die Kinder langsam mit der Umgebung vertraut machen, den Spielbereich auskundschaften und damit eine positive Stimmung aufbauen.

3. Vertrauen Sie unserem Praxispersonal. Die Zahnsinfonie ist eine zertifizierte Zahnarztpraxis für Kinder- und Jugendzahnheilkunde, was bedeutet, dass unser Personal mit der Herangehensweise an Kinder in der zahnmedizinischen Betreuung vertraut ist und von einer langjährigen Erfahrung profitiert. Lehnen Sie sich zurück und überlassen Sie uns die Führung in der Kommunikation.

Des Weiteren ist es wichtig, dass Sie sich bereits ca. 10 bis 15 Minuten vor dem eigentlichen Termin in unserer Praxis einfinden, damit sich Ihr Kind ohne Druck an das Praxisteam, die neue Umgebung und den Geruch gewöhnen kann, was die positive Stimmung fördert und den Behandlungsablauf im Anschluss erleichtert. Zudem bleibt dann noch genügend Zeit unseren Spielbereich zu erkunden und unser Maskottchen Dr. Krümel kennenzulernen, der bei jeder Behandlung unseren kleinen Patienten zur Seite steht. Dr. Krümel freut sich auch immer über neue Freunde. Ihr Kind kann also gerne sein Lieblingskuscheltier mitbringen.

Selbstverständlich können Sie Ihr Kind auch ins Behandlungszimmer begleiten und die Hand halten, sollte das notwendig sein. Wir bitten Sie trotzdem während der Behandlung die Kommunikation und Führung unserem speziell geschulten Praxispersonal zu überlassen und Ihr Kind ab einem gewissen Alter selbstständig antworten zu lassen. Sie können gerne im Hintergrund bleiben, damit wir bei Fragen ggf. noch einmal auf Sie zurückkommen können.

Diese 3 Dinge erleichtern
Eltern den Besuch beim Zahnarzt

Ein Zahnarztbesuch kann unter Umständen mit Stress für Eltern und Kind verbunden sein. Um dem entgegenzuwirken, haben wir drei Tipps für Sie zusammengestellt:

mehr lesen

1. Bleiben Sie entspannt. Angst vor dem Zahnarzt ist nicht angeboren, sondern wird von Kindern durch das Beobachten des Umfeldes erlernt. Wenn Sie eine ruhige Haltung bewahren und darauf achten, Ihr Verhalten nicht vom Alltäglichen abweichen zu lassen, zeigen sich Kinder aufgeschlossen und kooperativ.


2.
Erscheinen Sie 15 Minuten vor dem Termin in der Praxis. Durch die zusätzliche Zeit können sich die Kinder langsam mit der Umgebung vertraut machen, den Spielbereich auskundschaften und damit eine positive Stimmung aufbauen.

3. Vertrauen Sie unserem Praxispersonal. Die Zahnsinfonie ist eine zertifizierte Zahnarztpraxis für Kinder- und Jugendzahnheilkunde, was bedeutet, dass unser Personal mit der Herangehensweise an Kinder in der zahnmedizinischen Betreuung vertraut ist und von einer langjährigen Erfahrung profitiert. Lehnen Sie sich zurück und überlassen Sie uns die Führung in der Kommunikation.

Zahnarzt-Zeit

Der Tagesrhythmus eines Kindes ist ein ganz anderer als der eines Erwachsenen. Wenn für die Eltern die richtige Tageszeit für einen Termin ist, muss das nicht für das Kind gelten. Um den einen Zahnarztbesuch kindgerecht zu planen, sollten Sie auf die Stimmung Ihres Kindes achten. Wenn ein Kind gute Laune hat und keine weiteren besonderen Umstände an diesem Tag anstehen, ist die richtige Zeit für einen Praxisbesuch gekommen. Je lockerer Eltern und Kind sind, desto entspannter verläuft auch die Behandlung. Termindruck und Eile erzeugen Stress und sollte daher vermieden werden.

Gesund & Ausgeschlafen

Uns liegt am Herzen, dass Kind und Eltern sich wohlfühlen und den Besuch beim Zahnarzt als eine schöne, angenehme Erinnerung beibehalten. Eine lockere Atmosphäre erleichtert den Erfolg der Behandlung, genau wie eine gesunde und aufnahmefähige Verfassung des Kindes. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind vor dem Besuch ausreichend Schlaf bekommt und ausgeruht ist, damit es den Praxisbesuch frei von Stressfaktoren und negativen körperlichen Beeinträchtigungen wahrnehmen kann. Viel Spaß davon, Sie und Ihr Kind kennenzulernen, verspricht sich auch unser Dr. Krümel. Er freut sich schon sehr darauf, neue Spielkameraden begrüßen zu dürfen!

Positive Haltung

Uns ist klar, dass der Gedanke an einen Besuch beim Zahnarzt Furcht erzeugen kann. Nehmen Sie Ihrem Kind die Angst vor dem Zahnarzt, indem Sie diesen kleinen Zaubertrick anwenden! Reizwörter erregen Aufmerksamkeit, auch wenn eine Verneinung davorsteht – das Unterbewusstsein nimmt sie unmittelbar auf und schlägt Alarm, etwa bei Sätzen wie „Hab keine Angst“ oder „Der Bohrer wird nicht wehtun“. Um das zu vermeiden, können Sie positive Formulierungen nutzen, wenn Sie mit Ihrem Kind kommunizieren. Zum Beispiel „Die Zähne machen ein Nickerchen“ oder „Die Zähne gehen baden“.

Showroom
des Anbieters A-dec

Wir sind Ausstellungspraxis für A-dec Behandlungsstühle, die über unseren Partner BOK-Dental vertrieben werden. Bei Interesse an einem Besuch unseres Showrooms, können Sie uns gerne kontaktieren.

Weitere Informationen zu den A-Dec Einheiten erhalten Sie unter www.bok-dental.de.

Showroom
des Anbieters A-dec

Wir sind Ausstellungspraxis für A-dec Behandlungsstühle, die über unseren Partner BOK-Dental vertrieben werden. Bei Interesse an einem Besuch unseres Showrooms, können Sie uns gerne kontaktieren.

Weitere Informationen zu den A-Dec Einheiten erhalten Sie unter www.bok-dental.de.